T-Wall

Die Funktionsweise…

…unserer zwei T-Wall Varianten (T-Wall 64 & T-Wall 16) ist so einfach wie genial.

 

Großflächige Tastenelemente, die nacheinander farbig (Farben wählbar) aufleuchten, werden durch leichten Druck deaktiviert. Mit diesem simplen Prinzip lassen sich auf spielerische Art und Weise Reaktion, Koordination und Ausdauer testen und trainieren. Dabei wird die Zeit gemessen.

 

Die Reaktionszeiten beim Deaktivieren der Tastfelder werden gespeichert und dienen der Auswertung der Reaktionsgeschwindigkeit. Je nachdem, wie die Leuchtsequenzen programmiert sind, können damit Koordinations- und Reaktionsübungen, Ausdauertrainings, der direkte Wettkampf zweier Personen oder Übungen der Bewegungsanbahnung in der Rehabilitation absolviert werden. Durch die Verwendung mehrfarbiger Leuchtelemente ist auch die Verknüpfung mit kognitiven Aufgaben möglich.

 

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, durch Verwendung von Klängen und Tönen auditive Aufgabenstellungen einzubinden.

 


Technische Daten T-Wall 64

Stellfläche: 2,2 m x 1,2 m
Höhe: 2,4 m (mit Zusatzdisplay 2,6 m)
Aktionsfläche: ca. 2,5 m x 2,5 m
Strombedarf: 220 V / Schuko-Stecker
Aufbauzeit: ca. 1,5 Std

 


Technische Daten T-Wall 16

Stellfläche: 1,2 m x 1,2 m
Höhe: 1,9 m (mit Zusatzdisplay 2,1 m)
Aktionsfläche: ca. 1,2 m x 2,5 m
Strombedarf: 220 V / Schuko-Stecker
Aufbauzeit: ca. 1 Std