Mit den BLUEJAYS in den eSport

Wir steigen in den eSport ein und das mit einem wirklich tollen Partner – den BLUEJAYS. Lest hier die offizielle Pressemitteilung:

 

Die Konstellation könnte nicht besser sein. Die Kölner Agentur 4attention hat
mittlerweile im klassischen Sportmarketing über 15 Jahre Erfahrung und kennt
sich bestens aus, Marken erfolgreich auch international zu platzieren. Die
Eigengewächse RoboKeeper – weltweit einmaliger Torwart-Roboter – und die
Showgruppe United Freestyler sind nur zwei Beispiele, die dies nachdrücklich
belegen. Jetzt steht für die Agentur der nächste Schritt an, ihr Portfolio um den
boomenden Bereich eSport zu erweitern.


Der neue Partner BLUEJAYS zählt zu den besten Organisationen im
Deutschen eSport. Unter dem blauen Label treten sowohl Profi- als auch
Amateurteams aus den verschiedensten Disziplinen an. BLUEJAYS kann eine
langjährige Erfahrung vorweisen und soll nun international durchstarten.

 

Torben Steffen, Geschäftsführer 4attention: „Wir freuen uns, dass wir mit
BLUEJAYS den idealen Partner im eSport gefunden haben. Gemeinsam wollen
wir jetzt unser Knowhow aus dem traditionellem Sport sowie dem eSport
bündeln, um BLUEJAYS zu einer der führenden Marken im eSport aufzubauen.
Sascha Jaschusch, Geschäftsführer BLUEJAYS: „Schon nach dem ersten
Kontakt wussten wir, dass die Chemie stimmt. Es ist der nächste große Schritt
für die Zukunft in unserer Organisation. Wir sind stolz, diesen Schritt
gemeinsam mit 4attention zu gehen. Mit den bereits vorhandenen Synergien ist
der Grundbaustein gelegt, um nun die vorhandenen nationalen Erfolge über die
Grenze hinaus ins internationale Geschäft zu tragen und dort zu etablieren.“

 

Ziel der Zusammenarbeit wird es zukünftig sein, passende Partner für
BLUEJAYS zu finden, die den Weg der Expansion mitgehen möchten. Aber
auch der Ausbau der stark wachsenden Fanbase oder die Organisation von
eigenen Events im eSport zählen zu den Visionen.

 

Weitere Informationen über BLUEJAYS: www.bluejays-esport.com